Chlaus-Turnier 1. Dez. 15

Am vorgezogenen Chlausturnier - 8.12. ist lokaler Feiertag - nahmen 54 Mitglieder am Essen und 52 Mitglieder am Turnier teil; mit 13 vollen Tischen und 13 Runden war es ein "gerechtes" Turnier, da alle Teilnehmer alle 26 Hände spielten und die stärksten 6 Paare regelmässig verteilt auf O/W resp. N/S gesetzt wurden. 

Die Frage sei erlaubt:

Bringen es Chlaus-Mützen wirklich ??

Aber JA DOCH:

1. André Stalder - Jürg Hertli
2. Jürg Burger - Marlyse Blatter Burger
    >> ohne Mütze, dafür mit Kamera!

3. Maya Briner - Anne Klarmann
4. Rasel Erken - Renata Filali

Für eine Bildergalerie hier klicken - Besten Dank an Jürg Burger & Marlyse Blatter

Und die komplette Rangliste gibt es hier

Erstmals wurde auch eine Handicap-Rangliste erstellt:

1. Grety Caviezel & Rodica Schnyder von Wattenwil
2. Margerita Leemann & Elisabeth Heer
3. Nelly de Vet & Brigitte Schaller

Kurz die Ideen zur Handicap-Wertung:

- Die "sogenannt schwächeren Spieler" sollen auch die Chance auf Preise erhalten
- Ziel ist, das Handicap so anzusetzen, dass der Durchschnitt der oberen Hälfte der normalen

  Rangliste dem Durchschnitt der Gesamtliste inkl. Handicap - reduziert um den mittleren

  Handicap-Zuschlag - entspricht

Durchschnitt obere Hälfte = 55.7%

Durchschnitt untere Hälfte inkl. Handicap = 65.5% minus Handycap-Schnitt 15.5% = 50.0%

Quintessenz: Der Zuschlag muss auf rund 2/3 des aktuellen Zuschlags reduziert werden
>> Hier klicken für einen Fachartikel zur Handicap-Wertung (in Englisch) 

4. Dez. 15 / JH

Kommentar schreiben

Kommentare: 13